Panel mit Dr. Nina Gerhardt, Podcast-Host José Narciandi und Dr. Thorsten Schmiege (v.l.n.r.)

Radio.trifft…Thorsten Schmiege & Nina Gerhardt

Beim VAUNET-Live-Podcast "Radio.trifft.Politik" im Rahmen der Medientage München sprachen BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege und VAUNET-Vorstand Dr. Nina Gerhardt mit Podcast-Host José Narciandi über die Audio-Zukunft in Bayern und Deutschland und welchen Beitrag die Landesmedienanstalten in ihrer Doppelrolle als Aufsichtsgremium und Partner der privaten Medien zum Erhalt der Radiovielfalt leisten können.

Wie kann die Frage UKW vs. DAB+ gelöst werden, ohne der Branche das zentrale Standbein UKW wegzuschlagen? Was muss die Politik jetzt tun, damit Radiosender bei Energieengpässen im Winter weitersenden können und die Menschen nicht von lebenswichtigen Informationen abgeschnitten werden? Bis wann und wie genau wird die „leichte Auffindbarkeit“ von Public-Value-Radioinhalten umgesetzt? Diese Fragen standen im Fokus des VAUNET-Live-Podcast bei den Medientagen München mit Dr. Thorsten Schmiege und Dr. Nina Gerhardt.

Dabei waren sich beide unter anderem darin einig, dass UKW weiterhin ein elementares Standbein für das Privatradio ist, dass das Telemedien-Werbeverbot nicht durch kommerzielle Vermarktungsaktivitäten der öffentlich-Rechtlichen ausgehöhlt werden darf und dass die Energieversorgung der Radiosender auch bei Engpässen im Winter unbedingt sichergestellt werden muss.

Jetzt reinhören!

„Wie erreicht Privatradio künftig seine Hörer:innen? Radio.trifft…Thorsten Schmiege & Nina Gerhardt“ bei YouTube, Audio Now, Spotify, Apple Podcasts/iTunes, Amazon Music und Audible.

Artikel teilen

Seite Drucken

Ansprechpartner:in
Dr. Holger Münch

Leiter Kommunikation

Tel. 0049 (0)30 39 88 0 133

Lesen Sie jetzt
Medientage München
MTM 2022: VAUNET-Live-Podcast „Radio.trifft.Politik“ zur Audio-Zukunft mit Dr. Thorsten Schmiege und Dr. Nina Gerhardt
Beim VAUNET-Live-Podcast "Radio.trifft.Politik" im Rahmen der Medientage München sprachen BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege und VAUNET-Vorstand Dr. Nina Gerhardt mit Podcast-Host José Narciandi über die Audio-Zukunft in Bayern und Deutschland und welchen Beitrag die Landesmedienanstalten in ihrer Doppelrolle als Aufsichtsgremium und Partner der privaten Medien zum Erhalt der Radiovielfalt leisten können.
Politik & Recht
Politik & Recht
TV- und Radiounternehmen sind cross-mediale Multi-Channel-Anbieter und starke digitale Player: Wettbewerbs- und Netzpolitik, Datenschutz- und Urheberrecht sowie Plattformregulierung sind für die Medienunternehmen relevanter denn je. Das erfordert künftig eine noch stärkere Abstimmung zwischen EU, Bund und Ländern.
Spotlight
Radio.trifft...Heike Raab (SPD)
Den Auftakt der VAUNET-Podcast-Reihe „Radio.trifft.Politik" macht eine der zentralen Medienpolitikerinnen Deutschlands: Heike Raab (SPD), Staatssekretärin und Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa und Medien sowie Koordinatorin der Rundfunkkommission der Länder.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

VAU+

Diese Seite ist exklusiv für
unsere Mitglieder

Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Nutzerkonto.