VAUNET-Mitglied Rakuten TV zur Entwicklung des Streaming-Marktes

22.02.2023 - Rakuten TV ist Mitglied im VAUNET und Teil des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia. Moritz Hirchenhain, Head of Content Business Development, hat sich die Zeit für ein Interview genommen. Dabei erklärt er unter anderem das Erfolgskonzept von Rakuten TV und gibt eine Prognose zur Marktentwicklung auf dem Streaming-Markt ab.

Rakuten TV bietet als Streaming-Dienst einen Mix aus Einzelabruf, Abosystem und kostenlosen Angeboten mit TVoD (Transactional Video-on-Demand), SVoD (Subscription Video-on-Demand), AVoD (Advertising Video-on-Demand) und FAST (Free Ad-Supported Streaming TV). Das Inhaltsuniversum bietet internationale Filme und Serien, bei denen die Qualität bis zu Ultra HD reicht. Rakuten TV ist in 43 europäischen Ländern verfügbar und wird von mehr als 90 Millionen Haushalten über Smart TV, Tablet, PC und andere Endgeräte genutzt.

Wir freuen uns, Rakuten TV als Mitglied im VAUNET dabei zu haben! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Kurzvorstellung nehmen.

 

Rakuten TV ist als VoD-Anbieter gestartet und nun als einer der ersten Streaming-Anbieter mehrgleisig unterwegs – mit einem Mix aus TVoD, SVoD, AVoD und FAST. Wieso haben Sie sich für diese Kombination entschieden?

Moritz Hirchenhain: Ein Grundgedanke bei Rakuten TV ist ein starker Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden, daher versuchen wir, alle Konsumentenvorlieben abzudecken. Der eine will den aktuellen Blockbuster, der gerade frisch aus dem Kino zu uns gekommen ist, der andere will lieber aus einer kuratierten Selektion seines Abos auswählen und wiederum andere bevorzugen kostenloses, werbefinanziertes Premium-Entertainment. All das soll der Kunde bei uns finden können und er soll natürlich die Freiheit haben, zwischen den Modellen problemlos wechseln zu können.

 

Andere Streaming-Dienste haben mittlerweile auch werbefinanzierte kostenlose Angebote ins Portfolio aufgenommen. Gehört AVoD und FAST die Zukunft? Wie wird sich der Streaming-Markt aus Ihrer Sicht weiterentwickeln?

Hirchenhain: Rakuten TV ist vor 4 Jahren mit AVOD und FAST gestartet, seitdem hat sich diese Sparte sehr dynamisch und spannend für uns entwickelt. Der langjährige, starke Fokus auf das Connected TV-Segment und unsere Logo-Präsenz auf den Fernbedienungen tragen dabei erheblich zum Erfolg unseres AVOD und FAST Geschäfts bei. Wir sind sehr optimistisch, dass das aktuelle Wachstum anhalten wird. Ein Indikator dafür ist zum Beispiel, dass nun immer mehr und größere Content-Anbieter beginnen in diesen Markt einzusteigen.

 

Komödie, Krimiserie oder Actionstreifen – wo werden Sie heute Abend auf den Playbutton drücken?

Hirchenhain: Mein Herz schlägt für Action. Das fing mit Stallone, Schwarzenegger, A-Team & Co in der Kindheit an und hat bis heute nichts an Faszination für mich verloren.

Moritz Hirchenhain, Head of Content Business Development bei Rakuten TV
© Phillipp Grynaeus

Artikel teilen

Seite Drucken

Ansprechpartner:in
Frank Giersberg

Geschäftsführer des VAUNET

Tel. 0049 (0)30 39 88 0 121

Lesen Sie jetzt
Veranstaltungen
VAUNET auf den Radiodays Europe 2024
Die Radiodays Europe kommen 2024 nach München! Das Event findet vom 17. bis 19. März statt. Der VAUNET ist offizieller Partner und präsentiert ein eigenes Panel. Mitglieder erhalten vergünstigte Tickets.
Verband
VAUNET-Mitglied DAZN über private Medien zu Sport und „FAST“-Channels
22.02.2023 - DAZN ist Mitglied im VAUNET und Teil des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia. Alice Mascia, Geschäftsführerin DAZN DACH, hat sich Zeit für ein Interview genommen.
Politik und Recht
Bundesregierung stellt Strategie für Internationale Digitalpolitik vor
12.02.2024 - Am 7. Februar hat das Kabinett die Strategie für Internationale Digitalpolitik verabschiedet, die die digitalpolitischen Aktivitäten der Bundesregierung auf internationaler Ebene vorgeben soll.
Mehr Laden
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner

VAU+

Diese Seite ist exklusiv für
unsere Mitglieder

Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Nutzerkonto.