VAUNET-Mitglied ClipMyHorse.TV über den Spagat zwischen Leidenschaft und Refinanzierung

06.03.2023 - ClipMyHorse.TV ist Mitglied im VAUNET und Teil des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia. Geschäftsführer Markus Detering hat sich die Zeit für ein Interview genommen. Dabei erklärt er unter anderem, warum Reitsport im internationalen Vergleich ganz besonders den Nerv des deutschen Publikums trifft, und wie sich Leidenschaft und Refinanzierbarkeit vereinen lassen.

ClipMyHorse.TV ist das führende Onlineangebot für Live-Übertragungen von Pferdesport und Pferdezucht weltweit. Über 1.500 Veranstaltungen aus über 30 Ländern können Pferdebegeisterte über ein Abo-Modell an rund 300 Tagen im Jahr live erleben. ClipMyHorse.TV bietet zudem eine umfangreiche Mediathek mit Trainingsvideos, Hintergrundberichten und vielen weiteren Inhalten rund um Pferd und Reiter:in. Zusätzlich zum Onlineangebot ist ClipMyHorse.TV linear auf den Plattformen SKY und HD+ empfangbar.

Wir freuen uns, ClipMyHorse.TV als Mitglied im VAUNET dabei zu haben! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Kurzvorstellung nehmen.

 

Was macht Deutschland für Sie zu einem attraktiven Markt für einen Spartensender rund um Pferde und Reitsport?

Markus Detering: Deutschland ist eines der „Kern-Pferdeländer“ mit über 2 Millionen aktiven Reitern. Wir haben eine lange Tradition in der Pferdezucht und im Sport. Das Pferd ist fest in unserer Kultur verwachsen. Und Deutschland ist in der Zucht aber auch in den offiziellen FEI-Disziplinen, wie z.B. Springen, Dressur, Vielseitigkeit und Voltigieren sehr erfolgreich. ClipMyHorse.TV ist 2007 in Deutschland gestartet und dies ist immer noch unser größter Markt, obwohl wir mittlerweile aus knapp 40 Ländern regelmäßig Reitsport live übertragen.

 

Die Medienbranche ist derzeit stark in Bewegung, ein wichtiger Trend ist derzeit Free Ad-supported Streaming (FAST). Können Sie sich ein entsprechendes Angebot auch bei ClipMyHorse.TV vorstellen? Was sind Ihre weiteren Pläne für den Sender?

Detering: ClipMyHorse.TV ist aus Leidenschaft für Pferde und Reitsport entstanden. Wir sind daher nicht rein kommerziell getrieben, sondern auch daran interessiert, dem Reitsport eine möglichst große mediale Reichweite zu schaffen. Daher können Reitsport-Fans aus der ganzen Welt den größten Teil unserer Live-Übertragungen schon seit dem Start von ClipMyHorse.TV in 2007 kostenfrei auf unserer Webseite verfolgen. Ca. 97% unserer Besucher nutzen ClipMyHorse.TV auf diese Weise. Hier nutzen wir Werbeeinspielungen zur Refinanzierung.
Wir zeichnen aber auch sämtliche Live-Übertragungen auf und indexieren diese. So ist ein Archiv aus mehreren 100.000 Stunden Videomaterial entstanden, was nach Pferd / Reiter:in durchsucht werden kann.  Dies ist ein wertvoller Service für alle Pferdeinteressierten. Für den Zugriff auf dieses Archiv und weitere Leistungen, z.B. die mobile Nutzung via App, benötigen Sie eine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft.


Hand aufs Herz: Wie viel Zeit verbringen Sie selbst im Sattel?

Detering: Leider keine. Der Hauptgesellschafter und Gründer von ClipMyHorse.TV, Herr Klaus C. Plönzke, ist ein leidenschaftlicher Pferdemensch und Züchter. Ich komme aus der Online-Welt. Nach 15 Jahren habe ich mittlerweile aber auch eine Grundahnung von diesen faszinierenden Tieren und dem Sport. Selbst im Sattel habe ich nur einmal für eine kurze Videosequenz gesessen. Das hat mir viel Spaß gemacht, doch leider lässt es mein Tagesablauf nicht zu, dies weiter auszubauen. Das Team von ClipMyHorse.TV ist mittlerweile auf über 250 Mitarbeiter, davon ca. 100 Festangestellte, gewachsen. Die meisten von ihnen reiten selbst und haben eigene Pferde, was uns eng mit dem Sport verbindet. 70% unserer Zuschauer sind übrigens weiblich. Dies spiegelt ungefähr auch das Verhältnis im Reitsport gesamt und auch bei uns im Team wider.

Markus Detering, Geschäftsführer von ClipMyHorse.TV
© ClipMyHorse.TV

Artikel teilen

Seite Drucken

Ansprechpartner:in
Frank Giersberg

Geschäftsführer des VAUNET

Tel. 0049 (0)30 39 88 0 121

Lesen Sie jetzt
Verband
Private Medien für Demokratie und Vielfalt
Demokratie, Freiheit und Pluralismus bilden das Fundament unserer Gesellschaft. Der VAUNET als Spitzenverband der privaten Audio- und audiovisuellen Medien in Deutschland ist davon überzeugt, dass Vielfalt, Meinungsfreiheit und Respekt die Grundlage einer demokratischen Gesellschaft und der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg sind.
VAU+
Europa
EU-Rat verabschiedet Medienfreiheitsgesetz
Am 26. März 2024 hat der Rat der Europäischen Union das Medienfreiheitsgesetz (European Media Freedom Act, EMFA) verabschiedet. Der VAUNET hat eine Analyse des finalen Textes vorgenommen.
Audio
VAUNET-Panel bei den Radiodays Europe 2024 zur Zukunft von News und Information im Radio
Wie wird Radio sein Publikum zukünftig mit Nachrichten und Informationsinhalten erreichen? Dieser Frage widmete sich zum 40. Jubiläum des privaten Rundfunks in Deutschland das VAUNET-Panel bei den Radiodays Europe in München unter dem Motto „40 YEARS ON“.
Mehr Laden
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner

VAU+

Diese Seite ist exklusiv für
unsere Mitglieder

Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Nutzerkonto.